Die 7 ‚Must Have’s‘ für eine gute Website

1. Klares Ziel vor Augen
Setzen Sie sich ein Quantitatives Ziel das sie mit Ihrer Webseite erreichen wollen.
z.B. in 6 Monaten will ich meine Webeinkäufe verdoppelt haben.
oder in 1 Jahr will ich 4 fach mehr Besucher auf meine Webseite haben.
Auf dieses Ziel heran wird die ganze Webseite und das Marketing hingerichtet.

2. Responsive Webdesign
Über 70% aller User benützen das Internet über ein Smartphone oder ein Tablet.
Erstellen Sie Ihre Webseite zwingend mit Anzeigen für verschiedene Endgeräte.

3. Leichte und übersichtliche Homepage (Startseite/Landingpage)
Versuchen Sie nicht, Ihr ganzes Unternehmen auf der Homepage zu präsentieren. Die meisten Exit Hits gehen von der Homepage aus…

4. Prominente Kontakt Informationen
Sehr oft fehlt leider eine Rufnummer oder sogar die Adresse. Das aktuelle Datum.

5. Aktuelle Website
Bleiben Sie am Ball! Eine Website ist nicht fertig wenn sie online ist. Veraltete Infos können mehr Schaden anrichten.

6. Call to Action
Versuchen Sie sich ein Bild zu machen, was Ihrem Kunden weiterhilft oder welche Informationen, er braucht oder sucht. Und holen Sie ihn genau dort ab. Bieten Sie dem Kunden an, mehr zu erfahren über einen persönlichen Kontakt. Bieten Sie einen Mehrwert an auf Ihrer Website! Kommen Sie an die Email Adresse von Interessenten.

7. Weiterführende Marketing Massnahmen
Machen Sie sich Überlegungen wie Sie Ihre Website weitergeben, vermarkten und unter die Leute bringen können. Das ist das A und O einer Website.
Benützen Sie die Social Media Plattformen für Informationsvermittlung, interessante Links, Aktualitäten. So locken sie genau Ihre Zielgruppe auf Ihre Webseite, den Sie zeigen sich als modern und inovativ.